Online-Steuererklärung - Kantonaler Vergleich

Online-Steuererklärung: Kantonaler Vergleich

- 4 Min Lesezeit

Seit 2021 steht in meisten Kantonen in der Schweiz die Option bereit, private Steuererklärung vollständig online und papierlos zu übermitteln. Die Möglichkeit für natürliche Personen, eine Steuererklärung online ausfüllen, kann eine enorme Zeitersparnis bedeuten. Ausserdem können die kantonalen Steuerämter jetzt noch mehr Steuerformulare viel schneller bearbeiten.

Trotzdem gibt es kantonale Unterschiede bei der Nutzung und beim Versand der Unterlagen für Steuererklärung direkt an die Steuerämter. Während es im Kanton Zürich ausreicht, eine AHV-Nummer mit dem Zugangscode im Kantonportal einzusetzen, um alles online auszufüllen und zu übermitteln zu dürfen, muss man im Kanton Uri das ausgefüllte Steuerformular und alle andere Unterlagen zusätzlich auszudrucken und in Papierform zu senden. Die Komplexität der unterschiedlichen Regelungen der kantonalen Steuerbehörden wirft folgende Fragen auf:

  • Welche Steuererklärungsprogramme kann man benutzen?
  • Sind diese Steuererklärungsprogramme kostenlos?
  • Wie häufig ist es erlaubt, Ihre Steuererklärung anzupassen und wieder einzureichen?
  • usw.

Damit Sie besser verstehen, wie Sie Ihre Steuern online behandeln müssen, haben wir diesen kantonalen Vergleich vorbereitet.

  • Möglich
  • Teilmöglich
  • Nicht möglich

Kanton

Online Übertragung

Mittel

Termin zur Anpassung

Bemerkungen

Zürich

Möglich

Das Steuerprogramm Private Tax kann man nur für die Vorbereitung der Steuererklärung benutzen. Um alles online zu übermitteln, ist das Kantonportal «ZHservices» zu nutzen. Für den Zugang sind auf Seite 1 der Originalformulare der aufgedruckte Zugangscode und die neue AHV-Nummer einzustellen.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 5 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Bern

Möglich

Seit Steuerjahr 2020 ist keine Offlinesoftware vorgesehen. Um alles online zu übermitteln, ist das Kantonportal «TaxMe-Online» zu nutzen. Für den Zugang sind auf Seite 1 der Originalformulare die aufgedruckte ZPV-Nummer, die Fall-Nummer und der ID-Code einzustellen.

Nachträgliche Anpassungen sind nach Versand nicht mehr möglich!

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Luzern

Möglich

Die Software Steuern. lu.2020_nP kann man sowohl für die Vorbereitung als auch für die online Übermittlung der Steuererklärung einsetzen. Zum Digitalisieren von Dokumenten und der Übertragen dieser an eine Anwendung kann man die Mobile App oBeam benutzen. Android und IOS kompatibel.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Uri

Nicht möglich

Für das Ausfüllen steht eine Excel-Software zur Verfügung. Mit unterzeichnetem PC-Ausdruck und erforderlichen Belegen muss man ein Original-Hauptformular per Post an das Steueramt senden.

Schwyz

Möglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man sowohl eine Steuersoftware eTax. SZ als auch einen Kantonportal benutzen. Für die Authentifizierung ist eine auf Seite 1 der Originalformulare aufgedruckte Zugangscode zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 2 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Obwalden

Möglich

Die Steuererklärung und die dazugehörigen Belege mit der webbasierten Steuerdeklarationslösung eTax Web Kanton Obwalden über das online eingereicht werden können. Zum Einscannen der Belege dient eine Mobile App SNAP.SHARE. Android und IOS kompatibel.

Für die Anmeldung auf dem Portal sind PID-Nummer und ID-Code zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann während 3 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Nidwalden

Möglich

Die Steuererklärung und die dazugehörigen Belege mit der webbasierten Steuerdeklarationslösung eTax Web Kanton Nidwalden über das online eingereicht werden können. Zum Einscannen der Belege dient eine Mobile App SNAP.SHARE. Android und IOS kompatibel.

Für die Anmeldung auf dem Portal sind PID-Nummer und ID-Code zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 3 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Glarus

Nicht möglich

Für das Ausfüllen steht eine Steuererklärungssoftware zur Verfügung. Mit unterzeichnetem PC-Ausdruck muss man erforderliche Belege per Post an das Steueramt senden. Sämtliche Ausdrucke sind zur Identifikation mit der PID-Nummer zu versehen.

Zug

Möglich

Die Steuersoftware eTax. Zug kann man sowohl für die Vorbereitung als auch für die online Übermittlung der Steuererklärung benutzen. Zum Digitalisieren von Dokumenten und Übertragen dieser an eine Anwendung kann man eine Mobile App oBeam benutzen. Android und IOS kompatibel.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 5 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Freiburg

Möglich

Die Steuersoftware FriTax kann man sowohl für die Vorbereitung als auch für die online Übermittlung der Steuererklärung benutzen.

Für die Authentifizierung ist eine Code FriTax zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 3 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Solothurn

Möglich

Die Steuererklärung und die dazugehörigen Belege mit der webbasierten Steuerdeklarationslösung eTax Kanton Solothurn über das online eingereicht werden können.

Für die Authentifizierung sind eTax ID-Nummer und eTax Code zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 3 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Basel-Stadt

Möglich

Die Steuererklärung und die dazugehörigen Belege können sowohl mit der webbasierten Steuerdeklarationslösung BalTax Online als auch mit der BalTax Software über das online eingereicht werden. Zum Digitalisieren von Dokumenten und Übertragen dieser an eine Anwendung kann man eine Mobile App oBeam benutzen. Android und IOS kompatibel. Für die Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare die aufgedruckte PersID-Nummer und der Einreichungscode notwendig.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 3 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Basel-Land

Teilmöglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man die Steuersoftware EasyTax benutzen. Für die Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare aufgedruckte die Reg-Nummer und die Person-ID zu geben.

Nach der Übermittlung muss man eine Freigabe-Quittung ausdrucken, unterzeichnen und mit notwendigen nicht elektronisch übermittelten Beilagen mit der Originalformulare per Post an das Steueramt senden.

Schaffhausen

Möglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man die Steuersoftware Steuern20 benutzen. Zur Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare die aufgedruckte Person-ID zu vergeben.

Belege können mit der Scan App Abraxas DocCapture integriert werden. IOS kompatibel.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 5 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Appenzell Ausserrhoden

Möglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man eine Steuersoftware Steuer Appenzell Ausserrhoden 2020 nP nutzen. Für die Authentifizierung sind die auf Seite 1 der Originalformulare aufgedruckte Person-ID und AHV-Nummer zu übernehmen.

Zum Digitalisieren von Dokumenten und der Übertragen an eine Anwendung kann man eine Mobile App oBeam benutzen. Android und IOS kompatibel.

Wurde die notwendige Quittung noch nicht dem zuständigen Steueramt zugestellt, kann man die elektronische Einreichung mehrmals benutzen.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Appenzell Innerrhoden

Nicht möglich

Für das Ausfüllen steht eine Steuererklärungssoftware zur Verfügung. Mit unterzeichnetem PC-Ausdruck muss man erforderliche Belege per Post an die Steueramt senden. Das vorbeschriftete Original der Steuererklärung (Formular 1) ist als Dossierumschlag zu verwenden und einzureichen.

St. Gallen

Möglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man die Steuersoftware eTaxes NP 2020 benutzen. Für die Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare der aufgedruckte Zugangscode und die Registernummer zu vergeben.

Wurde die notwendige Quittung noch nicht dem zuständigen Steueramt zugestellt, können bis zu fünf elektronische Einreichungen vorgenommen werden, womit auch Korrekturen auf elektronischem Weg möglich sind.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

Graubünden

Teilmöglich

Für die Vorbereitung und Einreichung muss man die Steuersoftware SofTax GR nutzen. Für die Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare, der aufgedruckte Passcode und Registernummer zu vergeben.

Zum Digitalisieren von Dokumenten und Übertragen dieser an eine Anwendung kann man eine Mobile App GR DocCapture benutzen.

Nach der Übermittlung muss man eine Freigabe-Quittung ausdrucken, unterzeichnen und mit notwendigen Beilagen (sofern sie offline übermittelt wurden) per Post an das Steueramt senden.

Aargau

Teilmöglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man die Steuersoftware EasyTax AG benutzen.

Nach der Übermittlung muss man eine Freigabe-Quittung ausdrucken, unterzeichnen und mit notwendigen Beilagen (sofern sie offline übermittelt wurden) per Post an das Steueramt übersetzen.

Thurgau

Teilmöglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man die Steuersoftware eFrisc benutzen.

Nach der Übermittlung muss man eine Freigabe-Quittung ausdrucken, unterzeichnen und mit notwendigen Beilagen (sofern sie offline übermittelt wurden) per Post an das Steueramt übersetzen.

Wallis

Möglich

Für die Vorbereitung und Einreichung kann man eine Steuersoftware VSTax benutzen. Für die Authentifizierung sind auf Seite 1 der Originalformulare die aufgedruckte Steuerpflichtige Nummer, die Dossier Nummer und die AHV-Nummer zu geben.

Eingereichte Steuererklärung kann innert 15 Tagen korrigiert werden.

Steuererklärung und Beilagen können online übermittelt werden, keine Unterschrift und Papierunterlagen notwendig.

3969

5 2 Stimmen
Artikel-Rating
guest
2 Comments
Älteste
Neueste Meistgewählte
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Profi-Treuhänder

Ich als “Superuser” hab mit dem Tool vom Kanton Zürich beste Erfahrungen gemacht, aber erst mit der Version, die ab Anfang 2021 eingeführt wurde. Das ist zur vorherigen Version so was von einem Upgrade, einfach geil. Hoffe nicht dass es nun zu einfach ist und zu viele Privatpersonen das nun selbst machen….
Kann jemand eine Aussage zur aktuellsten Version von Dr. Tax treffen? Braucht es das überhaupt noch? Was ist der Mehrwert gegenüber den Kantonslösungen?

Treuhandexperte

Unsere Firma hat das Dr. Tax seit 2 Jahren nicht mehr. Es gibt zwar einen Mehrwert, der ist aber gering und beschränkt sich vor allem auf eine gute History für die Steuererklärungen der Vorjahre. Der Preis für die Software ist unterdessen ziemlich stolz, daher kommt es nicht mehr in Frage.

Verwandte Artikel

2
0
Kommentieren Sie diesen Artikel.x
()
x