Wie_finde_ich_die_passende_Buchhaltungssoftware

Auswahlkriterien – Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

- 8 Min Lesezeit

Unabhängig von der Grösse oder der Branche kann jedes Unternehmen von einer gut konzipierten Buchhaltungssoftware profitieren. Für kleine und mittlere Unternehmen ist eine intelligente Buchhaltungssoftware besonders wichtig, da sie normalerweise über keine auf die Buchhaltung spezialisierte Abteilung verfügen.

Auf dem Markt werden viele unterschiedliche Programme für die Buchhaltung angeboten. Auch für erfahrene Unternehmen ist es nicht immer einfach, die richtige Auswahl zu treffen. Wir haben für Sie die wichtigsten Auswahlkriterien aufgelistet:

Anschliessend finden Sie die bekanntesten Schweizer Buchhaltungssoftware nach diesen Kriterien aufgestellt.

1. Funktionsangebot

Grundsätzlich sollte ein passendes Programm alle nötigen Funktionen zur Verfügung stellen, die für die Buchhaltung notwendig sind. Welche Funktionen sind am häufigsten in einer Buchhaltungssoftware verfügbar?

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Belegerfassung

Viele moderne Programme besitzen einen Buchungsassistenten. Damit kann auch ein Nutzer mit minimalen Vorkenntnissen in der Buchhaltung diese verwenden. Auch Umbuchungen und Stornierungen können oft mit einem Klick durchgeführt werden.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Jahresabschluss

Die Daten für Bilanz, Erfolgsrechnung sowie Mittelflussrechung werden automatisch aus der laufenden Buchhaltung übernommen und die Berichte werden automatisch erstellt. Einige Programme bieten noch weitere hilfreiche Funktionen wie z.B. automatische Abgrenzung an.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Lohnbuchhaltung

Die automatisierte Lohnbuchhaltung lässt die Mitarbeiterdaten verwalten, Netto- und Brutto-Löhne automatisch berechnen sowie verbuchen, elektronische Lohnmeldung und Daten für Sozialversicherungen und Behörden übermitteln.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

MWST-Abrechnung

Die Software sollte unterschiedliche Methoden der MWST-Abrechnung unterstützen: Effektiv- und Saldomethode, vereinbart oder vereinnahmt. Das MWST-Formular muss den ESTV-Standarden entsprechen.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Online Banking Anbindung

Die Programme mit dieser Funktion können die Zahlungsaufträge übermitteln, Transaktionen einlesen und Kontobewegungen automatisch verbuchen. Der Abgleich mit den entsprechenden Konti läuft auch automatisch.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Erstellung von Rechnungen, Lieferscheinen, Gutschriften usw.

Rechnungen, Kostenvoranschläge oder Angebote können direkt im Programm erstellt werden. Die wichtigsten Daten wie Stammdaten oder Positionen werden automatisch hinzugefügt. Oft geben die Buchhaltungsprogramme die Möglichkeit, ein eigenes Layout zu verwenden und als Template zu speichern.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Integrierte Kassa

Die Software besitzt ein eigenes Kassensystem oder verfügt über Schnittstellen zu externen Varianten. Ähnlich wie beim Online-Banking werden die Transaktionen übernommen und automatisch verbucht.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Offene Posten und Mahnwesen

Die meisten Programme geben eine gute Übersicht der offenen Posten, automatische Zahlungserinnerung und bieten ein Mahnwesen mit verschiedenen Stufen und Kriterien an.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Inventar und Anlagenverwaltung

In der Buchhaltungssoftware können die Unternehmen Ihr Geschäftsvermögen eintragen, verwalten und automatisch abschreiben. Alle Vorgänge werden automatisch verbucht.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Kostenrechnung, Budgetierung und Unternehmensplanung

Die meisten Programme geben eine gute Übersicht der offenen Posten, automatische Zahlungserinnerung und bieten ein Mahnwesen mit verschiedenen Stufen und Kriterien an.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Kontaktverwaltung und Integriertes CRM–System

Einfache Kundendatenverwaltung oder vollständiges CRM-System – manche Buchhaltungssoftware eröffnen die Option, Kundenkontakte zu speichern, zu organisieren und mit weiteren Notizen zu ergänzen.

Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1

Lagerverwaltung

Die Software gibt eine Übersicht über den Lagerbestand, Ein- und Ausgänge, Reserven für ein die bestimmten Aufträge usw. Alle Vorgänge werden automatisch verbucht und mit der Finanzbuchhaltung abgestimmt.

Viele Programme bieten noch weitere hilfreiche Funktionen an: Zeiterfassung, Produktverwaltung, Projektverwaltung usw.

Es lohnt sich, das Angebot unterschiedlicher Anbieter zu vergleichen und sich die Funktionen detaillierter anzuschauen: Vergleichbare Funktionen können unterschiedlich in verschiedenen Programmen implementiert werden – finden sie die Software, die Ihnen am besten passen.

2. Individuelle Anforderungen

Jedes Unternehmen ist einzigartig und hat eigene Bedürfnisse. Deswegen ist es wichtig, alle Faktoren während der Entscheidungsphase zu berücksichtigen. Vor allem sollten Sie beachten:

Grösse Ihres Unternehmens

Grösse Ihres Unternehmens

Logischerweise benötigt eine grosse Produktion mehr Funktionen als ein Einzelunternehmen oder ein Freiberufler.

Branche, in der Sie tätig sind

Branche in der Sie tätig sind

Ein traditioneller Laden und ein Online-Shop haben unterschiedliche Anforderungen. Manchmal bieten Software-Firmen branchenspezifische Lösungen und Pakete an.

Organisationsstruktur und Arbeitsprozesse

Organisationsstruktur und Arbeitsprozesse

Verfügt Ihr Unternehmen beispielsweise über mehrere Standorte, sollten Sie mit der Buchhaltungssoftware sowohl zusammen als auch unabhängig voneinander arbeiten können.

Mitarbeiterzahl

Mitarbeiterzahl

Die Mitarbeiterzahl ist nicht nur aus Sicht der Lohnbuchhaltung und damit verbundenen Kosten wichtig. Überlegen Sie auch, wieviel Mitarbeiter einen Zugang zur Software benötigen.

3. Selbermachen oder outsourcen

Falls Sie Ihre Buchhaltung selber machen möchten, sollten Sie zuerst Ihre Vorkenntnisse kritisch betrachten. Vielleicht brauchen Sie eine Software, die zusätzliche Assistenz und Automatisation anbieten kann.

Falls Sie Ihre Buchhaltung durch einen Treuhänder erledigen lassen, sollte die Software dafür geeignet sein. Am besten besprechen Sie mit Ihrem Treuhänder, welche Software er verwendet – nicht alle Treuhänder sind bereit, ein neues Programm zu lernen.

4. Kundenservice

Auch bei der besten Software kommt es immer wieder zu Fragen oder Unklarheiten. Solche Situationen werden bei verschiedenen Anbieter auch unterschiedlich bearbeitet:

Anteil der Software-Anbieter, die diese Support-Optionen anbieten

Anteil der Software-Anbieter

5. PC-Software oder Cloud-Lösung

Einige Anbieter haben nur Desktop-Version der Software, andere nur Cloud-Lösungen. Es gibt auch Anbieter, die beide Varianten anbieten. Obwohl die Cloud-Lösungen immer populärer werden, haben die beiden Alternativen Vor- und Nachteile.

Desktop

Zeitlose Klassik für diejenigen, die gerne alles unter Kontrolle haben

  • Oft ein breiterer Funktionsumfang inkl. integrierte Programm-Assistenten
  • Alle Daten werden auf dem lokalen Rechner gespeichert und bleiben im Besitz des Nutzers.
  • Die Sicherheitsmassnahmen liegen in Ihrer Verantwortung: Geht das Gerät kaputt oder verloren, sind meistens auch die Daten verloren.
  • Die Anbindung von Drittlösungen ist einfacher und flexibler.

Cloud

Moderne Lösung für diejenigen, die mehr Flexibilität wünschen

  • Mobilität: der Zugriff ist von jedem Ort möglich
  • Die Daten werden durch den Anbieter gespeichert und sicher aufbewahrt.
  • Kosten sind meistens geringer
  • Die aktuellste Version ist immer verfügbar
  • Betriebssystemunabhängig
Programme_für_Buchhaltung

6. Software-Schnittstellen für den Datenaustausch

Dank externer Schnittstellen können die Daten sicher und schnell übertragen werden. Dies reduziert den manuellen Aufwand und die Fehlerquote. So können z.B. die Daten direkt an die Behörden übertragen werden. Oder die Daten werden von einem Online-Banking oder Kassensystem übernommen und verbucht. Selbst wenn Sie die Daten Ihrem Treuhänder versenden müssen, sollten sie einwandfrei und sicher sein.

Wenn Ihr Unternehmen bereit ein CRM- oder Kassensystem hat, lohnt es sich, eine Buchhaltungssoftware zu wählen, die mit bereits vorhandenen Programmen verknüpfbar ist.

Schweizer Buchhaltungssoftware im Überblick

Für mehr Anbieter nach rechts scrollen

Schweizer Buchhaltungssoftware im Überblick Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1 Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1
Abacus Sage Banana Comatic CashCtrl PROFFIX Office Maker Finanz LoopsFinanz Winbiz Cloud PEBE Topal Bexio Klara
Cloud Desktop / Cloud Desktop Desktop / Cloud Cloud Desktop / Cloud Desktop / Cloud Desktop Desktop / Cloud Desktop / Cloud Desktop Cloud Cloud
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Belegerfassung
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Jahresabschluss
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Lohnbuchhaltung
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1MWST-Abrechnung
       

6

Die geschuldeten Beträge werden nach Satz aufgeschlüsselt ausgewiesen und können manuell ins Formular übertragen werden. CashCtrl enthält keine MwSt-Formulare
               
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Online Banking Anbindung
     

5

Keine direkte Anbindung. Übermittlung/Download erfolgt über XML-Files. File werden so automatisch verbucht. Bankauszüge können importiert und dann verbucht werden

7

Teilweise verfügbar. Kontobewegungen können als camt und MT940 Files importiert werden. CashCtrl lernt mit jedem Import und weist die Buchungen mit der Zeit automatisch zu
               
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Erstellung von Rechnungen, Lieferscheine, Gutschriften usw.
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Integrierte Kassa
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Kassenbuch
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Offene Posten und Mahnwesen
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Inventar und Anlagenverwaltung
                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Kostenrechnung, Budgetierung und Unternehmensplanung
       

8

Teilweise verfügbar. Kostenstellen sind nicht enthalten, es können aber Ziele definiert und ein Cashflow mit Formeln erstellt werden
               
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Kontaktverwaltung und Integriertes CRM-System

                         
Auswahlkriterien - Vergleich Schweizer Buchhaltungssoftware 2020 – Teil 1Lagerverwaltung

                         
Sonstiges

1

Viele Prozesse sind über Apps oder Portallösungen möglich, Standardlösung mit anpassbaren Masken und integriertem Prozessdesigner, Wachstumpfad

3

Leistungserfassung für Projektverwaltung, Zeiterfassung, Mini-Archiv, Sage Center App für die Erfassung von QR-Rechnungen (Lancierung Ende Juni 2020)
Zeiterfassung, Liquiditätsplanung, QR-Rechnung   Kostenlose version verfügbar   Projektverwaltung   SMS Gateway Leistungserfassung, Terminverwaltung   Projektverwaltung, Zeiterfassung

13

Online Terminbuchung, Projektverwaltung, Online Cockpit
Branchespezifische Lösungen

ja

2

Bauhauptgewerbe, Baunebengewerbe, Gastro, Immo, Fertiger, Treuhand, Gemeinden, Spitex, Energieversorger, Heime & soziale Institutionen
   

ja

9

Textil, Service, Liegenschaftsverwaltung, Transport
  ja

10

Dienstleister, Handel, Treuhand, Industrie
    ja

12

E-commerce
      ja

14

Beauty, Coiffeur, Detailhandel, Dienstleistung, Handwerk, Neugründer / Start-Ups
Für Treuhänder geeignet?                          
Import/Export Dateiformate XML, CSV, Excel

XLS, RTF, HTML, DOC

4

CSV, SDK-Schnittstelle für Entwickler, CSV, TAF-Format (Sage-Format), jeweils über COM, REST API ist in Planung
PDF, HTML, XLS, XML, TXT XML, CSV, Excel PDF, XLS, CVS

dBase, CSV, XML etc.

11

MS-Access, dBase, Texdatei, XML; Import: MS-Access, MS-SQL-Server, ORACLE, GUPTA SQLBase, alle installierten ODBC-Datenquellen
      CSV, Excel   CSV, XLS PDF, XLS, DOC
  1. Viele Prozesse sind über Apps oder Portallösungen möglich, Standardlösung mit anpassbaren Masken und integriertem Prozessdesigner, Wachstumpfad
  2. Bauhauptgewerbe, Baunebengewerbe, Gastro, Immo, Fertiger, Treuhand, Gemeinden, Spitex, Energieversorger, Heime & soziale Institutionen
  3. Leistungserfassung für Projektverwaltung, Zeiterfassung, Mini-Archiv, Sage Center App für die Erfassung von QR-Rechnungen (Lancierung Ende Juni 2020)
  4. CSV, SDK-Schnittstelle für Entwickler, CSV, TAF-Format (Sage-Format), jeweils über COM, REST API ist in Planung
  5. Keine direkte Anbindung. Übermittlung/Download erfolgt über XML-Files. File werden so automatisch verbucht. Bankauszüge können importiert und dann verbucht werden
  6. Die geschuldeten Beträge werden nach Satz aufgeschlüsselt ausgewiesen und können manuell ins Formular übertragen werden. CashCtrl enthält keine MwSt-Formulare
  7. Teilweise verfügbar. Kontobewegungen können als camt und MT940 Files importiert werden. CashCtrl lernt mit jedem Import und weist die Buchungen mit der Zeit automatisch zu
  8. Teilweise verfügbar. Kostenstellen sind nicht enthalten, es können aber Ziele definiert und ein Cashflow mit Formeln erstellt werden
  9. Textil, Service, Liegenschaftsverwaltung, Transport
  10. Dienstleister, Handel, Treuhand, Industrie
  11. MS-Access, dBase, Texdatei, XML; Import: MS-Access, MS-SQL-Server, ORACLE, GUPTA SQLBase, alle installierten ODBC-Datenquellen
  12. E-commerce
  13. Online Terminbuchung, Projektverwaltung, Online Cockpit
  14. Beauty, Coiffeur, Detailhandel, Dienstleistung, Handwerk, Neugründer / Start-Ups
  15. Keine Angaben

1173

5 1 Stimme
Artikel-Rating
2 Comments
Älteste
Neueste Meistgewählte
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Danke für den Artikel, ein guter Vergleich. Ihr habt nur das wichtigste Kriterium übersehen – den Preis. Das ist leider das Erste, was den Kunden interessiert….

Verwandte Artikel

2
0
Kommentieren Sie diesen Artikel.x
()
x